Temperatur-Messumformer der C‑Serie
- zum Anschluss an das KI Auswerte- und Anzeigegerät COMBA‑EX

Der robuste und betriebssichere Temperatur-Messumformer TEM‑EX‑C für allgemeine Bergbauanwendungen dient der Messung von Temperaturen in flüssigen und gasförmigen Medien. Der Temperatur-Messumformer ist Bestandteil der C‑Serie, welche neben der Vorortanzeige von Messwerten auch die kostengünstige Steuerung von Kleinanlagen im untertägigen Bergbau ermöglicht.

Der Temperatur-Messumformer verfügt standardmäßig über einen G½ Gewinde Prozessanschluss. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen Hirschmann-Steckverbinder Typ G4. Als Messfühlerlängen stehen standardmäßig die Längen 100 mm, 160 mm, 230 mm, 360 mm und 510 mm zur Verfügung. Sonderlängen sind nach Absprache ebenfalls möglich.

Zur Verbindung mit dem Kirchgaesser Auswerte- und/oder Anzeigegerät COMBA‑EX sind vorkonfektionierte Verbindungsleitungen vom Typ VCG in verschiedenen Längen lieferbar (nicht Bestandteil des Gerätes, müssen gesondert bestellt werden).

Bescheinigungen

Vorteile

  • Robust und betriebssicher bei unterschiedlichen Prozessbedingungen
  • Exzellente Messgenauigkeit und Wiederholbarkeit
  • Hohe Zuverlässigkeit und Messstabilität
  • Hohe Wirtschaftlichkeit da verschleiß- und wartungsfrei
  • Einfacher Einbau und Inbetriebnahme
  • Kompaktes Design
  • Das Gerät ist vollständig vergossen
  • Vorortanzeige über Auswerte- und Anzeigegerät COMBA‑EX
  • Einfacher Anschluss an COMBA‑EX über vorkonfektionierte Verbindungsleitung vom Typ VCG mit wählbarer Länge

Produkte, die Sie interessieren könnten:

COMBA-EX

TEMEX

Produktbilder

Kirchgaesser Industrieelektronik GmbH | Am Rosenbaum 6 | D-40882 Ratingen | +49 2102 9556 |
Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap