Magnetisch-induktiver Großdurchflussmessumformer der C‑Serie
- zum Anschluss an das KI Auswerte- und Anzeigegerät COMBA‑EX

Die robusten und betriebssicheren MID‑EX‑GC Großdurchflussmessumformer bieten eine kosteneffiziente Durchflussmessung mit hoher Messgenauigkeit bei unterschiedlichen Prozessbedingungen im untertägigen Bergbau. Der Messumformer dient der Durchflussmessung elektrisch leitfähiger Flüssigkeiten wie Wässer, Emulsionen, Schlämme, Breie und Pasten. Einsatz finden die Geräte zum Beispiel in Großkälteanlagen, bei der Durchflussmessung von Frisch- und Grubenwasser sowie Hydraulikflüssigkeiten und bei der Überwachung hydraulischer Bergeförderung. Die Messumformer sind verschleiß- und wartungsfrei, da sie über keine bewegten Teile verfügen.

Die Geräteserie verfügt über unterschiedliche Nennweiten von DN50 bis DN300 (optional mit Hochdruckkupplungen, zum Beispiel SSKV schwere Reihe), Nenndruckbereiche von 10 bar (1 MPa) bis zu 500 bar (50 MPa) und kann je nach Kundenwunsch mit Durchfluss-Messbereichen von 0...100 l/min (DN50) bis zu 0...1000 l/min (DN150) bzw. 0...10 m³/h (DN50) bis zu 0...2000 m³/h (DN300) bestellt werden.

Der magnetisch-induktive Messumformer ist Bestandteil der C‑Serie, welche neben der Vorortanzeige von Messwerten auch die kostengünstige Steuerung von Kleinanlagen im untertägigen Bergbau ermöglicht.

Zur Verbindung mit dem Kirchgaesser Auswerte- und/oder Anzeigegerät COMBA‑EX sind vorkonfektionierte Verbindungsleitungen vom Typ VCG in verschiedenen Längen lieferbar (nicht Bestandteil des Gerätes, müssen gesondert bestellt werden).

Bescheinigungen

Vorteile

  • Robust und betriebssicher bei unterschiedlichen Prozessbedingungen
  • Exzellente Messgenauigkeit und Wiederholbarkeit
  • Hohe Abrasionsbeständigkeit dank branchenoptimierter Auskleidung und Messelektroden
  • Hohe Zuverlässigkeit und Messstabilität
  • Hohe Wirtschaftlichkeit da verschleiß- und wartungsfrei
  • Einfacher Einbau und Inbetriebnahme
  • Kompaktes Design
  • Vorortanzeige über Auswerte- und Anzeigegerät COMBA‑EX
  • Messbereich in weiten Bereichen frei wählbar
  • Sehr hohe Druckstufen verfügbar
  • Keine Einbauten im Durchgang, kein zusätzlicher Druckverlust
  • Innenbündige Auskleidung für Baustoffe, molchbar (auf Anfrage)
  • Beliebige Einbaulage
  • Das Gerät ist vollständig vergossen
  • Einfacher Anschluss an COMBA‑EX über vorkonfektionierte Verbindungsleitung vom Typ VCG mit wählbarer Länge

Produkte, die Sie interessieren könnten:

COMBA-EX

MID-EX-GL

MID-EX-N

MID-EX-E

MID-EX-C

Produktbilder

Kirchgaesser Industrieelektronik GmbH | Am Rosenbaum 6 | D-40882 Ratingen | +49 2102 9556 |
Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap